Feuerwehr Marsberg

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Marsberg

 

VU mit drei verletzten Personen

Hilfeleistung 0Unfall: Trümmerfeld nach Verkehrsunfall ohne Eingeklemmte mit Brand-/Umweltgefahrl
Zugriffe 394
Einsatzort Details

Westheim, B7, Abzweig Orpethal
Datum 11.01.2022
Alarmierungszeit 15:59 Uhr
Einsatzende 18:20 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzführer FF Marsberg
Einsatzleiter Jens Garbes, BOI
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Westheim
Fahrzeugaufgebot   Florian Marsberg 03 HLF10 01  Florian Marsberg 03 TSF 01
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Auffahrunfall: Drei verletzte Personen

 

Westheim: Zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen wurde am Nachmittag des 11.1.2022 die Löschgruppe Westheim alarmiert. Auf der B7 in Richtung Orpethal kam es zu einem Auffahrunfall. Drei Personen wurden verletzt. Eingeklemmt wurde niemand.

Gegen 16.00 gab es Einsatzalarm für Feuerwehr und Rettungsdienst, zwei PKW und drei verletzte Personen waren an dem Unfall beteiligt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte die Verletzten.

Seitens der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert, ein zweifacher Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen sowie die B7 für den fließenden Verkehr gesperrt.

Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf, die Feuerwehr konnte gegen 18.00 wieder einrücken.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Anmeldung